Risikoversicherung

Risikoversicherung, welche gibt es?

Bei Risikoversicherungen denken Sie sofort an die Risikolebensversicherung, aber es gibt noch viele andere, die unter den Begriff Risikoversicherung fallen.

Es gehören zum Beispiel folgende dazu:

Der Name „Risikoversicherung“ sagt es schon, es wird ein Risiko abgesichert.

Jeder der genannten Risikoversicherungen schützt Sie und Ihrer Familie vor finanziellen Schwierigkeiten. Die Risikolebensversicherung zahlt z.B. den Kredit vom Haus, falls der Partner (Versicherter) verstirbt.
Die Unfallversicherung finanziert den Umbau Ihrer Wohnung, wenn der Versicherte durch ein Unfall behindert sein sollte.
Und die private Haftpflichversicherung springt für den Versicherten ein, wenn Schadenersatzansprüche gegen Sie gestellt werden, weil Sie vielleich beim Nachbarn ein Vase versehentlich umgestoßen haben.

Bei so vielen unterschiedlichen Risikoversicherungen kann man schnell den Überblick verlieren. Das ist aber kein Problem, kontaktieren Sie uns einfach und wir beantworten Ihnen ger Ihre Fragen.